USKZ

Gemäß §4 (1) der Beteiligungs- und Finanzcontrolling VO des BMF werden die zu berichtenden unternehmensspezifischen Kennzahlen vom Management der Gesellschaft in Abstimmung mit dem zuständigen Bundesministerium festgelegt.

 

Die hier verwendeten Kennzahlen wurden ursprünglich von der Arbeitsgruppe Beteiligungscontrolling des Forum Budget der Österreichischen Universitätenkonferenz und dem BMBWF vereinbart.

 

Mit dem 4. Quartalsbericht zum Rechnungsjahr 2019 erfolgte eine Anpassung. Künftig werden an dieser Stelle folgende Kennzahlen abgefragt:

 

Nr. Bezeichnung
1 Investitionskostenzuschüsse (Bilanzwert gem. §2 Zi2B RA-VO) = neu
2 Abschreibungen (für IV, SA und FA gem. §3 Zi7 und Zi11a RA-VO) = ehemals UKZ
3 Aufwand für Mieten Gebäude (gem. §11 Zi12 RA-VO)
4 Mobilitätsgrad (gem. §16 (3) RA-VO) in %

 

Hinweis: Die für dieses Blatt erforderlichen Kennzahlendefinitionen entsprechen den Vorgaben der Univ. Rechnungsabschluss VO (RA-VO). Weitere Informationen finden sich auch im aktuellen Arbeitsbehelf.